Sonntag, 28. Oktober 2012

Schwer bepackt mit Weihnachtsgeschenken

Heute morgen als ich aus dem Fenster sah ---- oh oh --- alles weiß --- der erste Schnee ist heuer gefallen. Die Uhren mußten wir auch wieder umstellen - es nervt, denn es sind einige Uhren die an der Wand
hängen und die ich nur mit der Leiter erreiche.
Ja, jetzt wird es ernst, der Winter steht vor der Türe - das beflügelt natürlich die Stimmung um Weihnachtskarten zu kreieren.
Meine 1. Weihnachtskarte für heuer möchte ich Euch nun gerne zeigen. Dafür habe ich den süßen Bub aus Nellie Snellens Serie Christmas Kids CK002 genommen und ihn mit Copics coloriert.



Ich habe folgende Copics verwendet:
B000 B00 B12 B41 N0 N3   Pakete  RV11 B06 Y32 G000  Gesicht E000 E00 R01  Haare E43
An Stanzschablonen sind dabei:
Kleine Tannenbäume Cottage CutzRustic Sign & Trees CC4x6-039
Großer Tannenbaum Marianne Design Craftables CR1224 und Haus CR1217
Der Zaun wurde mit Martha Stewart gestanzt

die obere Weihnachtsgeschichte mit Rudoph the red nosed reindeer ist mit folgenden Teilen gemacht:
Schlitten, Reindeer, und Dorf mit Marianne Design Schablonen vom Vorjahr, die Bäume sind mit
Cottage Cutz gestanzt - die Geschenke im Schlitten sind von Martha Stewart.

Die Girlande oben  ist von "Die-Versions" Poinsett Flourish DVW-175 ich habe sie 2 x ausgestanzt einmal in weiß und einmal in rot. Habe die Blütenblätter herausgenommen und sie bei der jeweils andersfarbigen Girlande eingesetzt und sie so aufgeklebt.
Das Lied vom Red nosed Reindeer (1. und 3. Strophe) habe ich auf ein mit Spellbinder Nestabilities S5-148 ausgestanztes Leinenpapier mittels PC geschrieben.
Das kleine Buch auf der Vorderseite re oben ist mit Spellbinder gestanzt. "Frohe Weihnachten" ist ein Sticker.
Das blaue Hintergrundpapier stammt aus einem A4 Block - den ich jetzt nicht finden kann !!!! ha ha
Daher leider keine Angabe - tut mir leid.
 Ich habe mich in die süßen Kleinen von Christmas Kids v. Nellie Snellen verliebt - vielleicht gefallen sie Euch auch ?

Ganz liebe winterliche Grüße sendet Euch
Helga



.

Geschenkbox für kleine Mitbringsel !

Das Set habe ich von Kanban - ist schon ausgestanzt und gefalzt. Man muß nur mehr alles zusammenkleben - fertig.
Natürlich ist sie so etwas schmucklos - deshalb habe ich die Box mit ein paar Blümchen aufgemotzt .
Nun hat sie gleich einen besonderen Touch .
So sieht sie nun aus !


 Liebe Grüße
Helga

Sonntag, 7. Oktober 2012

Nochmal Halloween !

Nun möchte ich Euch hier meine 2. Halloween-Karte zeigen, die Ida aus Rotterdam bekommt !

Die Laterne und der Baum sind mit doe Hickeys gestanzt, der Zaun mit Spellbinder die Fledermäuse mit
Martha Stewart. Die Halloween-Braut ist ein Digistamp, von dem ich leider nicht mehr weiß woher ich den habe. (Ist schon länger in meinem Besitz) Die Glitzer-Papiere sind vom Bastellieschen.

Nun die Karte innen und hinten:


Die Katze ist mit Magnolia DoeHickey gestanzt. Das Geisterschloß ist mit Versamark gestempelt und mit
schwarzem Glitzer-Embossingpulver embossed. (Geister-Schloß-Stempel von Bettys Creations) Schriftstempel BUH auch von Betty. Geisterlein von MemoryBox ebenso die Spinnen.
Das Spinnennetz ist entweder von Cheery Lynn oder von MemoryBox.
In letzter Zeit kommen irre viel Schablonen auf den Markt, daß ich  schon gar nicht mehr genau weiß
von welcher Firma die sind.



Natürlich muß Halloween versüßt werden - dafür habe ich diese Hüllen gemacht - wo die Geister-Schokolade hinein geschoben wird.
Ich weiß sie schmeckt super guuut. Hoffentlich kommt sie auch gut in Rotterdam an.
Zum Abschluß nochmal die sexy Halloween Hexe !

Heute hat es  fast den ganzen Tag geregnet - genau das richtige Wetter zum Karten gestalten !
Eine schöne neue Woche wünscht Euch
Helga

Halloween b u h .......

               Bald ist es soweit --- Halloween steht vor der Tür'   !!!            

                            

So habe ich mir Gedanken gamacht, wie ich die Karten für meine 2 Bastelfreundinnen gestalten werde.
Hier könnt ihr nun sehen, wie ich meine Idee zu Papier gebracht habe:
So, nun die Idee ist auf dem Papier - was ja nicht auch gleichzeitig bedeutet, daß sich dies auch mit den Stanzen in Originalgröße ausgeht - so wie ich mir das vorgestellt habe, darum der nächste Versuch mit Papier-Resten :

Und so ging es weiter:
Karte - Hintergrund mit Stampin Up Stempelkissen gewischt (Mond Banane - Himmel blau-grau)
Stempel 3 Fledermäuse von Bettys Creations, Skyline mit MemoryBox ausgestanzt Fenster mit verschiedenen Farben vom Cardstock hinterlegt, und aufgeklebt.
Karte noch ohne Rand !


Nun habe ich den Rahmen mit 3mm doppels. Klebeband auf die Karte geklebt. Ebenfalls mit 2mm Abstand den Baum (Magnolia Doe Hickey) sowie mit 2mm Abstand den Zaun (Martha Stewart) aufgeklebt. Spinnennetz (CheeryLynn) Spinne Memory Box, Fledermaus am Rand oben li (Martha Stewart)
Das bezaubernde Hexlein ist ein Digistamp von Papilio-Stamps. Ich habe sie mit Copics coloriert.

Aufnahme noch ohne Zaun

hier mit Zaun - fertig

Innenseite - Halloween-Spruch (die Geisterlein sind von Memory Box)
Rückseite !
Nun möchte ich Euch nochmal die Karte zeigen mit verschiedenen Beleuchtungen fotografiert.



Zu der Karte habe ich eine Hülle gewerkelt die mit einer schaurig, gruseliger, gut schmeckender Schokolade gefüllt ist. Hier die Fotos :



Ich hoffe meine Freundin Gudrun hat Freude damit und die Schokolade schmeckt !

Liebe Grusel Grüße
Helga

.