Donnerstag, 20. Dezember 2012

Leider ein trauriger Anlass für diese Kondolenz-Karte

Der Mann meiner Freundin ist nach langem schweren Leiden verstorben. Sie liebt meine Karten, so habe ich mich besonders bemüht, ihr zu diesem Anlass eine schöne Kondolenz-Karte zu kreieren, und ihr damit eine kleine Freude zu bereiten.
Ich habe sie bewusst edel gestaltet, ohne schwarze Elemente. Das Papier ist von Bazzil "Stone Henge" und "Cream Puff"  Die Stanzteile Kreuz, Buch und Ahornblätter sind Creatables von Marianne Design.
Der Spruch innen ist mit Spellbinder ausgestanzt.


Ich habe diesen Spruch ausgewählt, da er mir zu dem Anlass besonders geeignet erschien:


Übrigens: die Zweige ober dem Buch sind mit Doe Hickeys von Magnolia ausgestanzt.
Dann habe ich noch ein paar Fotos mit passender Deko gemacht - so sehen sie aus :


Das war's für heuer, nochmal wünsch' ich Euch ein schönes Weihnachtsfest sowie einen gesunden Rutsch ins
neue Jahr ---  dazu noch ein kleiner Spruch :

Wenn's alte Jahr erfolgreich war,
dann freue Dich auf's Neue
war es schlecht -- dann erst recht !!!

Alles Gute, Gesundheit und noch viele wunderschöne kreative Ideen
Eure Bastelkollegin
Helga

Meine letzte Weihnachtskarte für heuer !

Ich habe meiner Freundin eine extra Weihnachtskarte versprochen. Sie hat sich das Motiv von Nellie Snellen gewünscht - ich habe sie in diesen Rahmen gebracht :


Damit die Karte nicht umfällt, wenn man sie aufstellt, habe ich am hinteren Teil den Spitz unten um 5 mm gekürzt !

Für die Kartenform habe ich eine Schablone von Go Kreate verwendet, die mittleren Kreise sind mit Spellbinder gestanzt - der Schneeflocken-Kreis mit Memory-Box - die kleinen Schneesternchen mit Martha Stewart. Habe noch ganz winzige Kristallsteinchen auf die Schneeflocken geklebt.
Coloriert habe ich mit Copics --- und zwar:
B0000 B41 B32 B24 --- RV11  RV 32 --- Y32 E34 --- E000 E01 R01



Ich wünsche Euch Allen ein schönes Weihnachtsfest und bedanke mich für die vielen lieben Kommentare, über die ich mich immer sehr gefreut habe.
Eure Bastelfreundin
Helga





Samstag, 8. Dezember 2012

Tilda bringt noch ein paar kleine Weihnachtsgeschenke

Nun Weihnachten kommt immer so überraschend schnell näher, das ist jedes Jahr das Gleiche !
Man weiß es - aber .......
Nun dies ist meine vorletzte Weihnachtskarte für heuer - ich habe mir vorgenommen, nächstes Jahr eher mit den Weihnachtskarten zu beginnen. Aber wenn draußen die Sonne scheint und noch sommerliche Temparaturen herrschen, kommt keine Winter-Stimmung auf und so freut  mich das Weihnachtsbasteln im September noch gar nicht.
So nun möchte ich Euch mein Werk endlich zeigen !
Diesmal habe ich ein kleines Tag seitlich rechts oben versteckt. Am nächsten Bild könnt Ihr es sehen :


Nun zum inneren Teil: Der Tannenbaum  ist mit Dee's Distinctively gestanzt. (Er besteht aus 5 Teilen)
Tilda von Magnolia hängt an dem Seil.
Der glitzernde Kreis rund um Tilda ist mit Memory Box Frostyville Wreath gestanzt.
Die Form der Karte ist mit Go Kreate gestanzt.
Die kleinen Schneesternchen sind mit Martha Stewart gestanz und Mini-Glasperlchen mittig aufgeklebt.


Nun noch die Rückansicht :
Dieser Flourish ist mit MemoryBox (Quinn Flourish) gestanzt. Der Namens-Stempel mittig ist von Bunny UK und ist mit Spellbinder-Kreis ausgestanzt.




Wünsche Euch noch ein schönes Advent-Wochenende - bis bald
Helga

Kleine Medaillons als Christbaum-Hänger

Ich wollte mal das Karten-basteln unterbrechen, und habe versucht 2 flache Medaillons mit Weihnachtsmotiven zu schmücken. Die Medaillons haben in der Mitte eine transparente Trennscheibe. Im ersten Medaillon habe ich 1 Motiv von Nellie Snellen und auf der Rückseite ein Motiv von Bild Malarna mit Copics coloriert. Mit Spellbinder einen gelitzten Kreis gestanzt und auf die Trennscheibe geklebt. Die Motive habe ich mit dem glatten Spellbinder-Kreis ausgestanzt. Diese dann auf beiden Seiten aufgeklebt und die Medaillon-Hälften zusammengefügt. Kurze Schnur zum Hängen durchgezogen und vorne und hinten jeweils eine Masche mit Heissklebepistole befestigt. Selbstklebende Bordüre außen mittig geklebt.

So sehen sie aus --- meine beiden Medaillons :

das wäre das erste Medaillon und nun noch eines:


Die Bären waren jeweils ein 3D Motiv, das ich in der 2. Kugel genommen habe.
Das wäre mal ein selbst gebastelter Baumschmuck bzw. kann man die Medaillons natürlich auch wo anders aufhängen.
Ganz liebe Grüße
Helga